Blender-Conference in Amsterdam

 

3D-Artists und Entwickler aus aller Welt kamen von 11.-14.10. in Amsterdam zusammen, um gemeinsam Zukunft des Open Source 3D-Programms Blender zu diskutieren. Live dabei: P&R GF Wolfgang Rechberger.

Der persönliche Austausch mit Animatoren, Designer, Physikern und Mathematikern aus 17 Nationen beflügelt und inspiriert. Wir fassen die Kernaussagen der 3-tägigen Konferenz nochmal zusammen:

  • Blender ist das Open Source Packet für 3D-Visualisierung, Animation und Visual Effects,
  • Neben den klassischen Bereichen ist Blender auch für technische und wissenschaftliche Anwendungen von steigender Bedeutung  z.B: Simulation von Niederfrequenter Elektromagnetischen Wellen für die Luftfahrt

Am 3-tägigen Programm standen:

  • Praktische Workshops zur 3D-Modellierung und Animation
  • Tipps aus dem professionellem Studioalltag
  • Erfahrungsberichte und Making Of  "Tears of Steel"  (Video ansehen)
Blender-Conference in Amsterdam: 7 Bilder
Zwischenstop: Frankfurt und weiter nach Amsterdam
Zwischenstop: Frankfurt und weiter nach Amsterdam

Weitere News

23.08.2018

Tresortüren, öffnet euch

Am 30 August ist es soweit: Der TRESOR am Oberen Stadtplatz 31 in Waidhofen a/d Ybbs öffnet seine schweren Eisentüren. Dahinter warten die Schätze des neu gegründeten Handwerk Eisenstraße Kollektivs.

13.03.2018

Konstruktive Kommunikation und andere Karriere-Booster

Ein Blick in den frühlings-sonnigen Seminarraum mit Barbara Pirringer
23.01.2018

Strahlende Ergebnisse an FH St. Pölten

Beeindruckende Jubiläumsberichte erstellten die Studentinnen der FH St. Pölten für Hofer-Kerzen unter Anleitung von Lektorin Barbara Pirringer
06.11.2017

Webtext-Tipp: Text-Struktur für Besucher und Suchmaschine

​Finden der passenden Keywords geht’s jetzt um die richtige Struktur von Webtexten. WIE der Inhalt aufbereitet ist hat nämlich hohen Einfluss auf Ihre Suchmaschinenplatzierung.

10.10.2017

Webtext-Tipp: Keywords

Wie Sie die passenden Keywords für Ihre Webtexte finden – 5 einfache Tipps
02.10.2017

Text-Tipp: Das Beste kommt zum Schluss

Sie brüten über’m weißen Blatt. Der Cursor blinkt |   |   |   |. Seit gefühlten Stunden starren Sie auf den Bildschirm und sie will Ihnen einfach nicht einfallen:

Headlines finden

Ihr Erfolgsprojekt

​ Jedes Projekt beginnt damit, vorab die richtigen Fragen zu stellen.

Nutzen Sie den P&R Projektcheck als Checkliste für die ersten wichtigen Schritte zu Ihrem erfolgreichen Marketingprojekt.

Wir nehmen uns Zeit für Sie

Barbara Pirringer, BA

+43 650 / 56 21 572
pirringer@pundr.at

​Wolfgang Rechberger, BSc

+43 664 / 46 46 333
rechberger@pundr.at

P&R Agentur für strategische & visuelle Kommunikation

Kapuzinergasse 6, 3340 Waidhofen an der Ybbs, Austria/Österreich

Bild-CAPTCHA
Geben Sie bitte die obigen Zeichen ein.