Facebook Fanpage erstellen

Eines vorneweg: Um im Social Web erfolgreich mitzuspielen brauchen Sie 3 Dinge…

  • Interesse (oder interessierte Mitarbeiter & Spezialisten) und Reaktionsbereitschaft
  • Aktuelle Inhalte wie z.B. Produktneuheiten, Rechtliche Infos, spannende interne Infos etc.
  • Ein Ziel bzw. eine Aufgabe, die Sie mit Ihrem Facebook-Account erfüllen möchten. z.B. Feedback einholen.

Vorausgesetzt, Sie haben also Interesse, Inhalte und ein Ziel vor Augen, empfehlen wir folgendes Vorgehen:

  1. Fanpage erstellen, nicht Person anlegen!
    Eine Person kann man „Als Freund hinzufügen“, während man bei einer Fanpage auf „Gefällt mir“ oder „Like“ klicken kann. Damit gehen noch viele weitere Funktionen einher. Also unbedingt eine Fanpage anlegen!
  2. Aussagekräftiges Profilbild wählen
    Mit dem „relativ“ neuen Facebookdesign sind auch sehr hochformatige Profilbilder möglich. So ist z.B. unter dem Logo auch noch Platz für andere Grafiken von Personen oder Produkten.
  3. Welcome-Page gestalten
    Heißen Sie Ihre Besucher willkommen und fordern Sie sie auf, Fan zu werden. Auf einer speziellen Welcome Page ist ein unterschiedlicher „Empfang“ für bestehende und neue Fans möglich.
  4. Inhalte eintragen
    Nutzen Sie vor allem die Felder Info und Foto. In der Info ist Platz für eine kurze Selbstdarstellung, während die Fotos sowieso das größte Interesse genießen. Laden Sie die Fotos aber nicht zu klein hoch, bei 200*200px ist auch bei der Detailanzeige nichts mehr zu erkennen.
  5. Administratoren ernennen
    Sie als Macher der Seite sind selbstverständlich Inhaber und somit Administrator. Machen Sie auch ausgewählte Mitarbeiter zu Administratoren und verteilen Sie Zuständigkeiten.
  6. Freunde einladen
    Nun können Sie und alle weiteren Administratoren auf den Button im rechten Bereich klicken und „Freunde einladen“. Diese erhalten dann im Namen der jeweiligen Person eine Einladung, Fan zu werden (viele Freunde sind also empfehlenswert!). Sobald Sie 25 Fans haben, können Sie der Seite einen beliebigen Namen geben, den Sie dann als URL (z.B. www.facebook.com/pundr) ebenfalls bewerben können.
  7. Web meets Web meets Print
    Machen Sie Ihren Facebook-Account bekannt und attraktiv. Verlinken Sie zumindest von Ihrer Website aus auf Ihren Account (Vorsicht: Like-Plugins sind gerade datenschutzrechtlich sehr umstritten) und weisen Sie auch in Drucksorten und Aussendungen auf Ihren Account hin. Nur so entwickelt sich eine aktive Community und Sie können wertvolles Feedback erhalten und den „direkten“ Kundenkontakt pflegen.  

Natürlich gibt es noch sehr viele weitere Tipps und Tricks und Möglichkeiten, aber für den Anfang sind Sie gewappnet.

Fragen oder Interesse an einer eingehenden Beratung? Bei uns sind Sie richtig!
 

Weitere News

23.08.2018

Tresortüren, öffnet euch

Am 30 August ist es soweit: Der TRESOR am Oberen Stadtplatz 31 in Waidhofen a/d Ybbs öffnet seine schweren Eisentüren. Dahinter warten die Schätze des neu gegründeten Handwerk Eisenstraße Kollektivs.

13.03.2018

Konstruktive Kommunikation und andere Karriere-Booster

Ein Blick in den frühlings-sonnigen Seminarraum mit Barbara Pirringer
23.01.2018

Strahlende Ergebnisse an FH St. Pölten

Beeindruckende Jubiläumsberichte erstellten die Studentinnen der FH St. Pölten für Hofer-Kerzen unter Anleitung von Lektorin Barbara Pirringer
06.11.2017

Webtext-Tipp: Text-Struktur für Besucher und Suchmaschine

​Finden der passenden Keywords geht’s jetzt um die richtige Struktur von Webtexten. WIE der Inhalt aufbereitet ist hat nämlich hohen Einfluss auf Ihre Suchmaschinenplatzierung.

10.10.2017

Webtext-Tipp: Keywords

Wie Sie die passenden Keywords für Ihre Webtexte finden – 5 einfache Tipps
02.10.2017

Text-Tipp: Das Beste kommt zum Schluss

Sie brüten über’m weißen Blatt. Der Cursor blinkt |   |   |   |. Seit gefühlten Stunden starren Sie auf den Bildschirm und sie will Ihnen einfach nicht einfallen:

Headlines finden

Ihr Erfolgsprojekt

​ Jedes Projekt beginnt damit, vorab die richtigen Fragen zu stellen.

Nutzen Sie den P&R Projektcheck als Checkliste für die ersten wichtigen Schritte zu Ihrem erfolgreichen Marketingprojekt.

Wir nehmen uns Zeit für Sie

Barbara Pirringer, BA

+43 650 / 56 21 572
pirringer@pundr.at

​Wolfgang Rechberger, BSc

+43 664 / 46 46 333
rechberger@pundr.at

P&R Agentur für strategische & visuelle Kommunikation

Kapuzinergasse 6, 3340 Waidhofen an der Ybbs, Austria/Österreich

Bild-CAPTCHA
Geben Sie bitte die obigen Zeichen ein.