Was ist/kann/darf PR – eine Betrachtung

Immer noch ist das Wort PR für viele Kleinunternehmer und EPUs ein etwas mystischer und abstrakter Begriff. Andere setzen PR sogar noch mit Propaganda oder Lobbying gleich. Dabei ist PR nichts anderes als die Abkürzung für Public Relations –  Öffentliche Beziehungen.

Und was ist falsch daran, als Unternehmen seine Beziehung zur Öffentlichkeit zu pflegen? Öffentlichkeit heißt allerdings auch hier nicht „blinde Kommunikation in die ganze Welt“, sondern gezielte Botschaften an so genannte „Dialoggruppen“ (z.B. Anrainer einer Müllverbrennungsanlage, Mitglieder eines Sportvereins, Pressevertreter als Multiplikatoren, bestehende Kunden,…)

Während  Werbung bezahlt ist und somit (bis auf seltene Restriktionen des Werberates) Narrenfreiheit genießt, ist PR der „Diplomat“ unter den Kommunikationsformen. Innerhalb der zahlreichen PR-Werkzeuge genießt nach wie vor die Pressemeldung zur Streuung der Botschaften große Beliebtheit. Interessante und relevante Informationen bereitet ein Texter/PR-Berater dabei so auf, dass es die Meldung mit möglichst wenig inhaltlichen Einbußen zum Zeitungsartikel schafft. Aufgabe einer Pressemeldung ist es, als redaktioneller Beitrag eines Mediums dessen Leser (und damit wahrscheinlich eine meiner Dialoggruppen) über firmeninterne Neuigkeiten wie Personelles, Produktneuheiten, Veranstaltungen, etc. zu informieren, um beispielsweise die Glaubwürdigkeit zu bestärken, Kompetenz zu beweisen, oder ähnliche Ziele zu verfolgen.

Dabei ist Pressearbeit ganz klar ein Dialog-Werkzeug zur Information und faktischen Überzeugung, wo hingegen Werbung dem „auf sich aufmerksam machen“ und der Präsentation an sich dient. Doch aufgepasst: PR lebt von interessanten, wahren und öffentlichkeitsrelevanten Ereignissen/Geschichten/Neuigkeiten. Wer dabei lügt, betrügt oder offensichtlich Effekthascherei betreibt, ist schnell weg von Seite 2.

Also, liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, liebe Musiker, Künstler und Freiberufler da draußen: Nutzen Sie den Unterhaltungs- und Informationswert eurer laufenden (Geschäfts-)Tätigkeiten verantwortungsvoll und lassen Sie die Welt wissen, dass es Sie gibt!
Wir helfen Ihnen natürlich gerne dabei.
 

Weitere News

23.08.2018

Tresortüren, öffnet euch

Am 30 August ist es soweit: Der TRESOR am Oberen Stadtplatz 31 in Waidhofen a/d Ybbs öffnet seine schweren Eisentüren. Dahinter warten die Schätze des neu gegründeten Handwerk Eisenstraße Kollektivs.

13.03.2018

Konstruktive Kommunikation und andere Karriere-Booster

Ein Blick in den frühlings-sonnigen Seminarraum mit Barbara Pirringer
23.01.2018

Strahlende Ergebnisse an FH St. Pölten

Beeindruckende Jubiläumsberichte erstellten die Studentinnen der FH St. Pölten für Hofer-Kerzen unter Anleitung von Lektorin Barbara Pirringer
06.11.2017

Webtext-Tipp: Text-Struktur für Besucher und Suchmaschine

​Finden der passenden Keywords geht’s jetzt um die richtige Struktur von Webtexten. WIE der Inhalt aufbereitet ist hat nämlich hohen Einfluss auf Ihre Suchmaschinenplatzierung.

10.10.2017

Webtext-Tipp: Keywords

Wie Sie die passenden Keywords für Ihre Webtexte finden – 5 einfache Tipps
02.10.2017

Text-Tipp: Das Beste kommt zum Schluss

Sie brüten über’m weißen Blatt. Der Cursor blinkt |   |   |   |. Seit gefühlten Stunden starren Sie auf den Bildschirm und sie will Ihnen einfach nicht einfallen:

Headlines finden

Ihr Erfolgsprojekt

​ Jedes Projekt beginnt damit, vorab die richtigen Fragen zu stellen.

Nutzen Sie den P&R Projektcheck als Checkliste für die ersten wichtigen Schritte zu Ihrem erfolgreichen Marketingprojekt.

Wir nehmen uns Zeit für Sie

Barbara Pirringer, BA

+43 650 / 56 21 572
pirringer@pundr.at

​Wolfgang Rechberger, BSc

+43 664 / 46 46 333
rechberger@pundr.at

P&R Agentur für strategische & visuelle Kommunikation

Kapuzinergasse 6, 3340 Waidhofen an der Ybbs, Austria/Österreich

Bild-CAPTCHA
Geben Sie bitte die obigen Zeichen ein.